Deutsche Übersetzungen der Bibel
Fragen und Kommentare: Wieland Willker
last update: 05.11.2008


Diese Seite beschreibt die aus meiner Sicht besten Übersetzungen der Bibel ins Deutsche.
Bibel in Großdruck finden sie HIER.
Altarbibeln/Prachtausgaben finden Sie HIER.


Bei jeder Übersetzung sind die Links zu Amazon.de angegeben. Diese Internet-Buchhandlung liefert ohne Versandkosten. Ich habe mit ihr nur gute Erfahrungen gemacht. Manchmal finden sich bei den Links auch Rezensionen. Achtung! Die Preise sind evtl. veraltet!

Grundsätzlich kann man die Übersetzungen in drei Gruppen einteilen:
  1. Wörtliche, formgetreue Bibelübersetzungen
  2. Freiere, inhaltsgetreue Bibelübersetzungen
  3. Übersetzungen nur des Neuen Testaments
Nach meinen Erfahrungen mit dem griechischen Text und deutschen Übersetzungen kann ich folgende Bibeln empfehlen:

Zunächst die wörtlichen Übersetzungen:
  1. Elberfelder Bibel

  2. Unbestritten die derzeit beste wörtliche Übersetzung.
    Es gibt eine alte, unrevidierte Version, die häufig als public-domain Datei zu finden ist. Diese ist allerdings veraltet und sollte nicht mehr verwendet werden.
    Als gedruckte Version empfehle ich die
    Großdruckausgabe.
    Die günstigsten Varianten sind: Das Neue Testament oder die ganze Bibel.
    Die Elberfelder Bibel gibt es auch mit Sprachschlüssel, der die deutsche Übersetzung erläutert: Elberfelder Studienbibel.


  3. Revidierte Luther-Übersetzung

  4. Der deutsche Klassiker. Aufgrund mehrerer sehr eingehender Revisionen von hoher Qualität. Was die Wörtlichkeit angeht, vergleichbar mit der Elberfelder, allerdings geringfügig glatter und besser zu lesen. Manche besonders schöne Luther-ismen sind stehen gelassen.

    Als gedruckte Version empfehle ich die Stuttgarter Erklärungsbibel.
    Zum entspannten Lesen längerer Passagen empfehle ich die Großdruckausgabe.

  5. Einheitsübersetzung

  6. Die Bibel der Katholiken. Sehr gute empfehlenswerte Übersetzung. Etwas weniger wörtlich als die beiden ersten Versionen. Besonderes Gewicht auf der Wiedergabe poetischer Formen. Gut zum Lautlesen geeignet.

    Als gedruckte Version empfehle ich die gebundene Normalausgabe
    Zum entspannten Lesen längerer Passagen empfehle ich die Großdruckausgabe, leider teuer aber schön!



Kommen wir nun zu den sog. kommunikativen, den freien Übersetzungen. Hier gibt es im wesentlichen 2 Möglichkeiten:

  1. Die Gute Nachricht

  2. Die bekannteste kommunikative Übersetzung. Sie ging durch mehrere gründliche Revisionen und ist in der neuesten Ausgabe von 1997 wirklich exzellent. Mit Einleitungen und vielen erklärenden Fußnoten. Außerdem im Anhang eine gute Erläuterung der Übersetzungsprinzipien, sowie eine Liste der Mitarbeiter.
    Als gedruckte Version empfehle ich die
    Standardausgabe.
    Ebenfalls empfehlenswert ist die Großdruckausgabe.

  3. Hoffnung für Alle

  4. Neuere kommunikative Übersetzung aus dem "bibeltreuen" Lager. Manchmal, besonders im NT unnötig frei. Daher aber extrem gut zu lesen. Insbesondere die Paulusbriefe hatten so auf mich eine ganz neue Wirkung. Wer "einfach nur so" größere Abschnitte der Bibel lesen will, ist mit der Hoffnung für Alle sehr gut beraten. "Zur Kontrolle" sollte man aber eine wörtliche Übersetzung dabeihaben.

    Als gedruckte Version empfehle ich die Hoffnung für alle, Design Edition.
    Großdruckausgabe: Hoffnung für alle: in großer Schrift



Übersetzungen des Neuen Testaments:
Außer den oben erwähnten Vollbibeln gibt es noch einige sehr gute Übersetzungen des Neuen Testaments.

  1. Übersetzung von Ulrich Wilckens:
    Ulrich Wilckens war Professor für Neues Testament und in diese Übersetzung ist sein ganzes Fachwissen eingeflossen. Jede Perikope ist mit Erklärungen versehen, die sich überwiegend auf die Übersetzung und den Text beziehen. Die Übersetzung wurde mit Fachkollegen diskutiert.
    Gedruckte Ausgabe:
    Das Neue Testament

  2. Neue Genfer Übersetzung:
    Neues Übersetzungsprojekt der Genfer Bibelgesellschaft. Die Übersetzung ist kommunikativ, aber nicht frei. Zitat: "Sie bemüht sich um höchste inhaltliche und sachliche Genauigkeit im Gewand einer natürlichen und zeitgemäßen Sprache." Das NT ist komplett erschienen. Das Alte Testament ist in Arbeit.
    Die Übersetzung ist sehr klar und deutlich. Viele Fußnoten geben andere Übersetzungsmöglichkeiten an oder Erklärungen. Schlüsselbegriffe werden einheitlich wiedergegeben.
    Ausgabe: Neues Testament mit Psalmen.

  3. Übersetzung von Klaus Berger:
    Klaus Berger ist Professor für Neues Testament. Die Übersetzung ist frei. Vorteil: Neben den kanonischen Schriften bekommt man auch gleich viele alte, apokryphe Schriften mit dazu. Ungewöhnlich: Alle Schriften sind nach vermuteter Entstehungszeit angeordnet. Nachteil: Es fehlt jegliche Bewertung der (sehr verschiedenartigen) Schriften.
    Gedruckte Ausgabe: Das Neue Testament und frühchristliche Schriften.

  4. Münchener Neues Testament:
    Sehr wörtliche Übersetzung. Noch strenger als die Elberfelder, z.B. werden Partizipien nicht aufgelöst ("und geredet habend..."). Interessantes Experiment. So wird meist in Griechischseminaren an der Uni übersetzt.
    Gedruckte Ausgabe: Münchener Neues Testament. Studienübersetzung
    Da auf einheitliche ("konkordante") Übersetzung Wert gelegt wird, ist diese Übersetzung besonders für eine Synopse interessant. Diese existiert: Synopse zum Münchener Neuen Testament.



Siehe auch:
Deutsche Bücher zum Erlernen des neutestamentlichen Griechisch
Wörterbücher, Sprachliche Schlüssel, Grammatiken, Übungsbücher.

Novum Testamentum Graece
Nestle-Aland und andere Ausgaben des griechischen Neuen Testaments.
Beschreibung aller verfügbaren Ausgaben: NA, GNT, Septuaginta, Hilfsmittel.



Bibel in Großdruck finden sie HIER.
Altarbibeln/Prachtausgaben finden Sie HIER.
BACK